© o.wallenta
Otmar Wallenta
*Artnetworker.at verfolgt zwei Ideen: a) Künstler/-innen aus aller Welt zu gemeinsamen Ausstellungen zu vernetzen, z.B. zum jährlichen internationalen Gemeinschaftsatelier bei den „Tagen des offenen Ateliers OÖ“ oder zum gemeinsamen Arbeiten bei besonderen Projekten zusammenzuführen, wie z.B. „Bruckner 2024“. a) Kunststile und Arbeitsweisen aus unterschiedlichsten Bereichen zu neuen Kunstformen zu vereinen. Beispiele: „Arbeiten auf Antiqua“ (Kunst trifft Geschichte) „Suiseki – Akt – Kalligrafie“